Sommer & Herbst/Winter 2018/19

 

Gerne stellen wir Ihnen unseren aktuellen Folder auch zum Download bereit.

 

 

August

 

Mittwoch, 15. August • 9.30 Uhr

 

Maria Himmelfahrt

 

Johann Georg Albrechtsberger: Missa in D

Capella St. Nicolaus

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

September

 

Samstag, 22. September 19.00 Uhr • Evensong – Abendlob

 

2. Singtag der Diözese Feldkirch zum 50-Jahr-Jubiläum


Wolfgang Reisinger

Feldkircher Evensong (UA)

Chor mit Sängerinnen und Sängern der Diözese Feldkirch

Orchester der Dommusik

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

Sonntag, 23. September • 9.30 Uhr

 

Festgottesdienst zum Stadtjubiläum Feldkirch 800

 

Heinrich Walder

Deutsche Messe für Chor, Orgel, Bläser und Pauken

Domchor St. Nikolaus

Bläser der Dommusik

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

Oktober

 

Sonntag, 21. Oktober 17.00 Uhr

 

Kantaten von J. S. Bach

 

Johann Sebastian Bach

Was soll ich aus dir machen, Ephraim, BWV 89

Christus der ist mein Leben, BWV 95

Georg Philipp Telemann

Der Gottlose ist wie ein Wetter, TWV 1:251

Miriam Feuersinger, Sopran

Maria Weiss, Alt

Daniel Johannsen, Tenor

Matthias Helm, Bass

Ensemble der „Bachkantaten in Vorarlberg“

Leitung: Thomas Platzgummer

Veranstalter: „Bachkantaten in Vorarlberg“

Eintritt € 25,- • ermäßigt € 20,- für Freunde und Förderer der Dommusik, Studenten und Schüler ab 16 Jahren • Kinder unter 16 Jahren frei

Reservierung über www.bachkantaten.at

Karten an der Abendkasse

  

 

November

 

Donnerstag, 1. November 9.30 Uhr

 

Allerheiligen

 

Charles Gounod

Messe brève in C für Chor und Orgel

Domchor St. Nikolaus

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

Freitag, 16. November • 20.00 Uhr

 

Johann Sebastian Bach

 

Die Kunst der Fuge

Konzertinstallation im Feldkircher Dom mit dem Saxophonquartett SIGNUM, dem Organisten Johannes Hämmerle sowie Streichern des Vorarlberger Landeskonservatoriums.

 

Spielraum für die Feldkircher Fassung

Unsere Feldkircher Fassung nutzt den ganzen Spielraum des Doms. Den einzelnen Musikgruppen werden Standorte zugeteilt, wodurch die Teile der Fuge deutlich hervortreten.

Durch ein optisch-akustisches Wechselspiel entsteht sowohl für Zuhörerinnen und Zuhörer als auch für die Musiker eine höhere Konzentration als bei einer herkömmlichen Aufstellung. Damit wird »die stille Welt« der Kunst der Fuge, wie Albert Schweitzer schreibt, zu einem musikalischen Kammerspiel von großer Emotionalität.

 

Die vier Musiker Bla˛ Kemperle, Erik Nestler, Alan Lu˛ar und Guerino Bellarosa sind sich in Köln begegnet, wo sie 2006 das SIGNUM saxophone quartet gegründet haben. Nach Preisen bei internationalen Wettbewerben spielen die vier mittlerweile in Konzertsälen und bei Festivals in Europa und der ganzen Welt. Im Jahr 2013 folgte das Debüt an der Carnegie Hall New York. 2015 erhielten sie die begehrte Auszeichnung »ECHO-Rising Stars«.

Johannes Hämmerle studierte Orgel bei Michael Radulescu, Cembalo bei Gordon Murray und Kirchenmusik an der Wiener Musikuniversität. Er ist Preisträger der  internationalen Wettbewerbe in Brügge 2001 und Odense 2003, unterrichtet am Vorarlberger Landeskonservatorium und ist seit 2007 Domorganist in Feldkirch.

Die Einstudierung der Streicher des Kammerorchesters erfolgt durch Benjamin Lack, Editha Fetz übernimmt die Konzertleitung.

 

Eintritt 24 Euro, Karten

Öffentliche Einführung mit dem SIGNUM Quartett

 

 

 

Donnerstag, 22. November • 18.00 – 18.45 Uhr

 

Abendmusik im Dom

 Musik von Josef Friedrich Doppelbauer

zum 100. Geburtstag des Komponisten

 

Missa brevis (1986) für dreistimmigen Oberchor und fünf Instrumente WV 10

Sonate für Oboe und Orgel (1972)

Capella St. Nicolaus | Juan Carlos Diaz-Bueno, Flöte | Hauke Kohlmorgen, Klarinette | Guy Speyers, Viola | Ingrid Lins-Ellensohn, Violoncello | Andrea Gamper, Harfe
Leitung: Benjamin Lack

Adrian Buzac, Oboe | Johannes Hämmerle, Orgel

Eintritt frei – freiwillige Spenden

 

 

Sonntag, 25. November  • 9.30 Uhr

 

Cäciliensonntag

 

Chorwerke von Felix Mendelssohn, Wolfgang Reisinger u. a.

Domchor St. Nikolaus

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

 

Dezember

 

Donnerstag, 6. Dezember 18.00 – 18.45 Uhr

Abendmusik im Dom

 

Abendmusik zum Advent

 

Musik von Johann Rosenmüller und Andreas Hammerschmidt

Instrumentalisten und Vokalensemble des Vorarlberger Landeskonservatoriums

Leitung: Benjamin Lack

Eintritt frei – freiwillige Spenden

 

 

Samstag, 8. Dezember • 9.40 Uhr

 

Festgottesdienst

„50 Jahre Diözese Feldkirch“

mit Radio- und TV-Übertragung
und Übertragung live ins Montforthaus

 

Gebhard Wiederin

Missa brevis in d (2005) für Soli, Chor, Orgel, Bläser und Pauken

Vokalsolisten

Bläser der Dommusik

Domchor St. Nikolaus

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

Im Anschluss  Agape im Montforthaus

 

 

Montag, 24. Dezember 22.30 Uhr

 

Christmette

 

Chor- und Instrumentalmusik zur Weihnacht

Domchor St. Nikolaus

Instrumental-Consort

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

Dienstag, 25. Dezember • 9.30 Uhr

 

Weihnachten

 

Joseph Gabriel Rheinberger

Missa in C op. 169  für Soli, Chor und Orchester

Vokalsolisten

Domchor St. Nikolaus

Orchester der Dommusik

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack

 

 

Januar

 

Sonntag, 6. Januar • 9.30 Uhr

 

Erscheinung des Herrn

 

Josef Friedrich Doppelbauer

Missa brevis (1986) für dreistimmigen Oberchor und Orgel WV 9

Capella St. Nicolaus

Domorganist Johannes Hämmerle

Leitung: DKM Benjamin Lack